Menu

Thailand 2014: FOLLOW THE SUN

Ungemütlich nass und kalt war es im Dezember 2013, als mir klar wurde, dass das Wetter in Hamburg keine gute Inspiration ist, um mein neues Album zu komponieren. Also buchte ich mir kurzerhand einen Flug – und fand mich kurze Zeit später bei 28 Grad und Sonnenschein auf einer kleinen Insel in Thailand wieder. Ich war meinem Impuls und damit der Sonne gefolgt. Das dort entstandende Album habe ich passend “FOLLOW THE SUN” genannt. Die schönsten Bilder von meinem Aufenthalt findet ihr in diesem Fotoalbum.

Natürlich war es kein leichtes Unterfangen, mein 250 Kilogramm-Klavier mit auf die Insel zu bringen. Normalerweise begleitet es mich auf meinen Trips durch Deutschland und Europa in meinem zum Wohnmobil umgebauten Transporter. Doch ich habe mir gesagt: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Also habe ich über das Internet einen kleinen Klavierhändler auf dem thailändischen Festland gefunden, der mir ein klanglich gleichwertiges Digitalpiano verkauft hat. Auf einer abenteuerlichen Überfahrt, zuerst mit einer alten Fähre, dann auf einem kleinen Fischerboot, habe ich das Klavier mit Hilfe von ein paar netten Einheimischen auf eine kleine Insel südlich von Krabi verschifft. Sie hatten mir erzählt, dass es dort abseits des Tourismus noch sehr beschaulich und herrlich ruhig sei. Und das stimmte, wie ihr auf den Bildern seht.

Gute zwei Monate habe ich dann in einem kleinen Holzbungalow am Meer gewohnt, mich am Strand dem Album gewidmet und zehn Klavierstücke geschrieben. Ich hoffe, die wundervolle Atmosphäre der Insel spürt man, wenn man sich die Bilder anschaut – natürlich am besten mit “FOLLOW THE SUN” als musikalische Untermalung…Viel Spaß beim Durchklicken!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!